Schützenfest 2001 (Teil 1)

Nach einem gemeinsamen Kirmesplatzbummel am Freitagabend, startet mit dem Fackelzug am Samstag das Marschieren. Nach der sonntäglichen Parade geht's zum gemeinsamen Mittagessen (nette Kellnerin !!!) und abends auf den Schützenlustball (nette Mädels, wenn auch zum Teil sehr jung). Ausserdem konnten wir hier unser erstes passives Mitglied gewinnen, welches nicht aus den Reihen der Rekelieser hervortrat (hallo Stephan, willkommen bei den "Rekeliesern").