Maiausmarsch 2003

Auch im Jahre 2003 fand am 1.Mai unsere alljährliche Hauptversammlung statt. Der obligatorische Ausmarsch begann an der Bezirkssportanlage Gnadental, führte über Selikum, Reuschenberg, Weckhoven, bis nach Helpenstein. Dies sollte jedoch erst ein Zwischenstopp sein, den wir uns, bei gutem Wetter und einem kühlen Bierchen, redlich verdient hatten. Weiter gings dann nach Hülchrath, wo wir mit der Gaststätte "Zur alten Post" unser Tagesziel erreichten. Bei der Versammlung wurde die Zugführung in Ihren Ämtern bestätigt und man sprach sich noch zu dem einen oder anderen Thema aus. Nach dem Essen, bei dem wir Einigkeit zeigten und alle das gleiche bestellten, ging es auf die Kegelbahn. Dort sorgte unser Oberleutnant für die Kuriosität des Tages. Beim Versuch den linken Bauern zu werfen, streifte er diesen so geringfügig, das der Kegel zwar leicht ankippte, aber in dieser Position verharrte (siehe Foto). Den Rückweg zu Fuß ersparten wir uns und nahmen statt dessen einfach den Bus.